EnglishGerman
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Meine Erfahrungen mit JackpotPiraten.de

  1. #1
    Forum Repräsentant Avatar von playtime slotti
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.591
    Thread Starter

    Post Meine Erfahrungen mit JackpotPiraten.de

    Um einen vernünftigen Bericht über JackpotPiraten.de abzugeben, habe ich das Casino selbstverständlich in mehreren Sitzungen getestet. Obwohl ich die Casinos mit den deutschen Regelungen eigentlich nicht empfehlen kann.

    Und da sind wir schon beim Thema Einschränkungen und Limits nach dem GlueStV 2021!

    Bei meinen Einsätzen ohne Bonus ist nicht wirklich was rumgekommen. Natürlich kann man mal 100-200 Euro gewinnen, aber bei Limits von bis zu max. 1€ pro Dreh ist das schon sehr schwierig.

    Es gibt ja den Donnerstags-Jackpot, wo man jede Woche bis zu € 25.000 gewinnen kann. Nach der Registrierung gebt ihr eine persönliche Glückszahl bestehend aus 6 Zahlen an. Jede Woche wir dann eine zufällige sechsstellige Zahl gezogen, die Ihr dann mit Eurer vergleichen müsst.

    Für 1-3 Treffer gibt es jeweils automatisch Freispiele gutgeschrieben. Bei 4-6 Treffern sind es Cashpreise von € 1.000 - € 25.000! Letzten Donnerstag hatte ich 3 Treffer, die mir 250 Freispiele € 0.20 cent für Book of Ra Deluxe bescherten, die wiederum knapp € 60 Bonus ergaben.

    Was ich damit sagen möchte ist, besser keine Freispiele oder Bonus anzunehmen. Ihr bekommt das einfach nicht umgesetzt mit diesen Limits.

    Ich habe Stunden damit verbracht und im Prinzip Zeit verschwendet für nichts. Zu erleben wie jede Stunde eine Pause von 5 Minuten eingelegt wird und wie langsam eigentlich die Merkur Spiele drehen, ist katastrophal.

    Bei den Novomatic-Spielen von Greentube ist es im Prinzip auch nicht viel besser aber etwas besser als bei Merkur.

    Selbst wenn man € 200 gewinnt, wird das Geld systematisch aufgefressen. Und das schlimme ist, es macht überhaupt keinen Spass. Wer dennoch mit diesen Einschränkungen und Limits spielen möchte, dem rate ich das ohne Bonus zu machen oder Freispiele anzunehmen.

    Das positive ist, das dort sehr gute Zahlungsmöglichkeiten vorhanden sind und auch eine einfache Verifizierung durchgeführt wird. Glück kann man natürlich immer haben auch mit kleinen Einsätzen aber es muss auch Spass machen und man muss flüssig spielen können.

    Das schlimmste für einen Spieler ist nicht flüssig spielen zu können, drehen der Walzen in Zeitlupe und Einsatzlimits. Ich bin daher auch nur noch in einem Casino (ausser JP) unterwegs, die den deutschen Regeln folgen. Und das ist Mr.Vegas aber auch nur, weil man dort Playtech spielen kann und sie blitzschnell auszahlen.

    Das Fazit ist, dass ich Euch rate dort ohne Bonus zu spielen oder Freispiele anzunehmen wo der Gewinn zu einem Bonus wird.

    Der Grund, ein Konto bei JackpotPiraten oder BingBong zu registrieren liegt eigentlich nur darin, dass man dort Novomatic und Merkur offiziell spielen darf, wenn auch mit Einschränkungen.

  2. #2
    Forum Repräsentant Avatar von playtime slotti
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.591
    Thread Starter

    Post AW: Meine Erfahrungen mit JackpotPiraten.de

    Diese Woche wieder 3 Treffer beim Donnerstags-Jackpot erzielt. Aber dieses mal werde ich die 250 Freispiele nicht nutzen, denn für mich ist das einfach nur nervig.
    Nicht zu wissen wieviel Bonusgeld dabei rumkommt und dann wieder stundenlang mit dem langwierigen umsetzen des Bonus zu verbringen.

    Dazu das nervige 5 Sekunden Spiel und die Spielpausen. Das ist echt was für Nutzer die mehr oder weniger aus Spaß spielen und bei etwas Glück mit ein paar Euro zufrieden sind.

    Unter den Bedingungen des GlueStV 2021 ist das echt schwer und ihr solltet auf alle Fälle ohne einen Bonus spielen.

    Da ist man echt besser bedient wenn man in eine Spielbank geht wie z.B die Merkur-Spielbank Hohensyburg in Dortmund oder alle anderen in NRW oder Sachsen-Anhalt.
    Dort kann man neben den vielen und neuesten Merkur-Geräten auch die Novomatic-Spielautomaten mit seinen Klassikern flüssig spielen.

  3. #3
    Experte Avatar von gamblejohn
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    365

    AW: Meine Erfahrungen mit JackpotPiraten.de

    Warum glauben eigendlich so viele Spieler das man in den deutschen Casinos besser aufgehoben ist, nur weil es eine Lizenz gibt die letztlich nicht mehr oder weniger wert ist wie die aus anderen Ländern. Wie naiv sind Zocker nur, auch hier wird dir kaum bis gar nicht geholfen und dann noch die Limits und Einschränkungen, na wer will kann ja in so Buden spielen oder sein Geld gleich an den Staat überweisen, was nicht soviel Zeit kosten würde.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •