EnglishGerman
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Der Ukraine-Krieg!

  1. #1
    Forum Repräsentant Avatar von playtime slotti
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.591
    Thread Starter

    Post Der Ukraine-Krieg!

    Auf kaum einem Portal dieser Art liest man etwas über die Invasion von Russland und Krieg gegen die Ukraine.

    Tagtäglich wird nonstop darüber in den Medien berichtet. Man bekommt so das Gefühl, als wenn es die Leute in diesem Business nicht wirklich interessiert was dort passiert. Vielleicht weil es für uns zu weit weg ist ?

    Ich möchte hier eigentlich nur schreiben wie hilflos man sich fühlt, trotz der großen Solidarität und humanitären Hilfe. Wenn ich mir die Berichte anschaue dann bewegt das so sehr, dass man sich das am liebsten nicht anschauen möchte.

    Es macht aber auch gleichzeitig wütend gegen die Aggressoren aus Russland und diesem Despoten Putin. Alle haben sich jahrelang von diesem Irren täuschen lassen. Ich selber kann in dieser schlimmen Situation nichts anderes machen als etwas zu spenden.

    Es ist eine Art Ohnmacht für Europa, der Nato und den Rest der Welt nicht wirklich helfen zu können außer Sanktionen gegen Russland und deren Isolierung. Die Ukraine und deren Präsident Selenskyj fühlen sich logischerweise vom Westen im Stich gelassen.

    Man lässt sich durch Drohungen seitens Russland beeindrucken, weil man nichts riskieren möchte, aus verständlichem Grund natürlich. Wieder einen Krieg nach über 80 Jahren in ganz Europa zu haben würde uns alle betreffen.

    Meiner Meinung nach sollten alle angrenzenden Länder die noch nicht in der Nato sind spätestens jetzt der Nato beitreten. Auch diejenigen, die sich vielleicht vor vielen Jahren zur Neutralität verpflichtet haben. Merkel hat die Mitgliedschaft der Ukraine ja 2008 verhindert, obwohl die USA sich seinerzeit dafür ausgesprochen hatten. Das ist jetzt das Resultat von politischen Versagen.

    Bleibt also nur die Hoffnung, das Russlands Soldaten und die russische Bevölkerung die Wahrheit erkennen und sich besinnen was sie da eigentlich anrichten. Nur sie selbst können Putin stoppen und entmachten.

    Kleinere Anzeichen dafür gibt es ja aber leider wird in Russland alles dafür getan, damit genau das verhindert wird.

    Viele haben ihr Hab und Gut zurückgelassen und sind bereits geflohen. Die letzten OSZE Beobachter haben nun auch vorübergehend die Ukraine verlassen.

    Für Hunderttausende Menschen die geblieben sind oder nicht fliehen können bzw. wollen verschlimmert sich die Lage zunehmend. Denn diese müssten sofort evakuiert werden. Die humanitäre Lage dort ist katastrophal.

    Ich habe einfach keine Worte mehr dafür und hoffe, das zu mindestens das Kriegsverbrecher Tribunal in Den Haag nicht nur Russland sondern auch Putin selbst als solchen anklagen wird. Aber leider würde auch das nichts an der aktuellen Situation ändern.





  2. #2
    Experte Avatar von almera
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    425

    AW: Der Ukraine-Krieg!

    du sprichst mir und bestimmt auch uns allen aus dem herzen.

  3. #3
    Forum Repräsentant Avatar von playtime slotti
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.591
    Thread Starter

    Post AW: Der Ukraine-Krieg!

    Ich möchte hier ein Statement von der N1 Group zum Krieg in der Ukraine veröffentlichen mit folgendem Inhalt:

    Die N1 Partners Group kann nicht losgelöst von dem Krieg stehen, der die Welt erschüttert hat. Wir teilen demokratische Werte und erklären unsere Solidarität mit der Ukraine und ihren Bürgern in ihrem Freiheitskampf gegen die Invasoren.

    Das internationale Team der Partners Group besteht aus Mitarbeitern vieler verschiedener Nationalitäten, darunter Ukrainer, Weißrussen und andere.

    Wir alle sind schockiert über Militäraktionen gegen die Ukraine; Wir sind zutiefst traurig über diese Tragödie und ihr schreckliches Ausmaß in einem Land, das einige von uns als Heimat betrachten.

    Gleichzeitig dürfen wir Diskriminierungsversuche aufgrund von Herkunft und Nationalität in diesen herausfordernden Zeiten nicht ignorieren.

    Als Unternehmen, das unter anderem in Weißrussland präsent ist, betont die Partners Group, dass solche Versuche unmenschlich sind und die Dinge noch schlimmer machen.

    Die N1 Partners Group ruft dazu auf, sich darauf zu konzentrieren, Hunderttausenden zu helfen, die unter dieser humanitären Katastrophe leiden. Innerhalb vieler namhafter iGaming-Unternehmen, darunter Branchenakteure wie SOFTSWISS und BGaming, haben wir uns Fonds angeschlossen, um Menschen aus der Ukraine zu unterstützen.

    Zu den Hilfsbereichen gehören unter anderem humanitäre Hilfe und deren Bereitstellung an Hotspots, Flüchtlingsunterstützung und Informationshilfe.

  4. #4
    Forum Repräsentant Avatar von playtime slotti
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.591
    Thread Starter

    Post AW: Der Ukraine-Krieg!

    Der amerikanische Präsident Joe Biden hatte am Mittwoch erstmals Putin als Kriegsverbrecher bezeichnet. Zuvor war das immer vermieden worden. Der Kreml hat diese Äußerung als inakzeptabel und unverzeihlich kritisiert.

    Unser Präsident ist eine sehr weise, weitsichtige und kultivierte internationale Persönlichkeit, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau der Agentur Interfax zufolge.


    Diese ganze Drecksbande, die direkt um Putin herum am Tisch sitzen und seine irrsinnigen Vorstellungen einer ehemaligen Sowjetunion aus vergangenen Zeiten teilen, allen voran der russische Außenminister und Lügenbaron Lawrow, sollte man als Kriegsverbrecher anklagen.

    Diese Leute müssen von der Bildfläche verschwinden, egal wie. Leider erkennen die meisten Menschen in Russland nicht, was ihr Präsident und seine Gefolgsleute angerichtet haben. Sie werden belogen, mundtot gemacht, zensiert oder verhaftet. Sie glauben dieser Propaganda uns selbst junge Leute, wie Influencer unterstützen und verbreiten diese Abscheulichkeiten.

    Jo Biden hat nur das öffentlich ausgesprochen, was viele seit Beginn des Krieges in der Ukraine denken. Mit dieser Äußerung steht er also nicht alleine da und ich denke, 70% der Welt-Bevölkerung sind der gleichen Meinung und würden das auch so äußern.

    Sorry Leute aber da geht mir echt die Hutschnur hoch. Kann doch nicht sein, das alle so blind sind oder sich von dieser Gehirnwäsche und Lügenmärchen beeinflussen lassen, nur weil sich ein paar Leute aus dem Kreml wieder nach Zeiten des eisernen Vorhangs sehnen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •